Das Kran-Forum ist geschlossen!

Kran-Forum » Kranfahrer » Frauen als Kranfahrer? » Threadansicht

Seite: 1 2
~KranFahrer


Beiträge

Gast


Private Nachricht senden
Veröffentlicht 23.02.2009, 21:15 - 025 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [4065]
Weder habe ich das geschrieben noch gemeint. - Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Wenn ich es gemeint hätte, auch dann wäre es eine Meinung die andere als meine Meinung zu akzeptieren hätten.

Seitenanfang Seitenende (Gast)
Thunderbird

aus Bremervörde
126 Beiträge




Private Nachricht senden
Veröffentlicht 23.02.2009, 21:22 - 026 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [4066]
Aber leider kommt das so rüber und ich glaube schon, daß ich mit meiner Frage den Nagel auf den Kopf getroffen habe. Denn die Kollegin kann uns Männern in so manchen Fällen zeigen, wo Bartel den Most holt. Ich hatte da nähmlich genau so einen Kollegen, der fast die selbe Einstellung wie du sie hast (ist ja auch dein gutes Recht) hatte und dann mit ihr einen Einsatz zusammen hatte. Und danach
hatte er plötzlich ganz andere Ansichten. Deswegen stehe ich auf dem Standpunkt, sag niemals nie!

(Achtung nicht zu stark zu Herzen nehmen *zwinker*)
Aber was ist nun mit deiner Aussage:
Widerlegt meine o.a. Argumente, evtl. lasse ich mich dann von Youngstars bekehren.

deine Argumente habe ich leider wiederlegt. *lächel*

MfG Thunderbird


Der Beitrag wurde am 23.02.2009 um 21:27 Uhr von Vitus1978 editiert.
Seitenanfang Seitenende
~KranFahrer


Beiträge

Gast


Private Nachricht senden
Veröffentlicht 23.02.2009, 21:25 - 027 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [4067]
Um die Disziplin zu wahren beende ich die Diskussion mit dir.
Seitenanfang Seitenende (Gast)
Thunderbird

aus Bremervörde
126 Beiträge




Private Nachricht senden
Veröffentlicht 23.02.2009, 21:27 - 028 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [4068]
Ich sach nur Treffer sorry
Seitenanfang Seitenende
~KranFahrer


Beiträge

Gast


Private Nachricht senden
Veröffentlicht 23.02.2009, 21:34 - 029 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [4069]
Auch Du musst mit deinen jungen Jahren noch einges lernen:

1. Kranfahren
2. Meinungen anderer zu akzeptieren

Die von dir vertretenen Meinungen, auch zu anderen Themen, spiegeln eine etwas verdrehte Wirklichkeit wider.

Ich bin im 25ten Jahr meiner unseeligen Krankarriere und glaube nicht das du, oder irgend welche - wenn auch nett anzusehenden - Fahrerinnen mir etwas vormachen können.

Es scheint inzwischen zum Sport zu werden das Argumente nicht aufgegriffen sondern die Verfechter ebendieser angegriffen werden.

Dir jedenfalls fehlt die Professionalität hier überhaupt mitzureden.


Der Beitrag wurde am 24.02.2009 um 19:49 Uhr von TDKv editiert.
Seitenanfang Seitenende (Gast)
~36-320


Beiträge

Gast


Private Nachricht senden
Veröffentlicht 23.02.2009, 21:57 - 030 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [4070]
Wo der KranFahrer recht hat, hat er recht. Das ist mal so. Und wenn Thunderbird befürchtet, dass eine Frau ihm zeigt, wo Bartel den Most holt - dann hat er wohl (trotz der vielen Befähigungsnachweise) noch was aufzuholen !
Im übrigen kann ich andere Meinungen akzeptieren, ohne mich zu erhitzen. Was ich dann denke, geht keinen was an.
So !

Seitenanfang Seitenende (Gast)
zwirbl
Autokranfahrer

122 Beiträge



Avatar von zwirbl
Private Nachricht senden
Veröffentlicht 24.02.2009, 11:18 - 031 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [4087]
servus

was habt ihr eigentlich für ein problem???

es gibt massig frauen auf dem bau,in lkw-werkstätten,fernverkehr und sonstigen männerdomänen.
was soll`s ist doch gut so
mir kommt es vor als hätten manche ein problem mit der weiblichen "kongurenz"
komme mir vor als lebten manche im 16. jahrhundert

gruss zwirbl

Seitenanfang Seitenende
kranguru
kranfahrer

190 Beiträge




Private Nachricht senden
Veröffentlicht 24.02.2009, 16:36 - 032 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [4092]
Moin

Im Endeffekt ist das einzig wichtige zu dem Thema " Frauen im Krangewerbe" kurz zusammengefaßt.

Wenn eine Frau die gleiche Leistung bringt wie ein Mann ist sie mir als Kollege willkommen!

Das Frauen das können haben einige schon bewiesen.

@ Kranfahrer : Wenn eine Frau einen Kran umlegt, heißt das nicht das alle Frauen so blöd sind. Es gibt genug Männer die das auch schon hingekriegt haben.

Gruß
Kranguru


Der Beitrag wurde am 24.02.2009 um 19:56 Uhr von TDKv editiert.
Seitenanfang Seitenende
~KranFahrer


Beiträge

Gast


Private Nachricht senden
Veröffentlicht 24.02.2009, 17:44 - 033 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [4094]

Zitat:
-

@ Kranfahrer : Wenn eine Frau einen Kran umlegt, heißt das nicht das alle Frauen so blöd sind. Es gibt genug Männer die das auch schon hingekriegt haben.


Stimmt

Seitenanfang Seitenende (Gast)
Thunderbird

aus Bremervörde
126 Beiträge




Private Nachricht senden
Veröffentlicht 24.02.2009, 19:23 - 034 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [4102]
Nur zum Verständnis. Ich bin halt ein Mensch, der auf eine Gleichberechtigung im Arbeitsleben steht. Wenn eine Frau in unserer Branche arbeiten will, dann habe ich halt Respekt vor einer solchen Entscheidung.

Der Beitrag wurde am 24.02.2009 um 19:59 Uhr von TDKv editiert.
Seitenanfang Seitenende
TDKv
Dienstleister für Kranvermieter
aus Detmold
1101 Beiträge

Admin

Avatar von TDKv
Private Nachricht senden
Veröffentlicht 24.02.2009, 20:04 - 035 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [4105]
Mein neuer Besen kehrt wirklich gut! Hoffentlich brauche ich ihn nicht so häufig.
Wer hier jetzt was Qualifiziertes zum Thema sagen möchte, soll das tun.

Alles andere macht bitte per PN untereinander aus, ansonsten gibt es noch einen Forenbereich "Offtopic und Smalltalk" ...
___

Carsten Thevessen

Tabellenbücher, Mietkataloge & Schwertransport-Handbücher
CraneCAD | FLEETfile

Seitenanfang Seitenende
Henry


146 Beiträge




Private Nachricht senden
Veröffentlicht 01.06.2009, 18:29 - 036 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [4399]
Die Meinung einer Kranfahrerkollegin würde mich sehr interessieren. Schade, bisher habe davon noch nichts gelesen. Oder habe ich was übersehen?
Na klar Frauen als Kranfahrerinnen! Schaut Euch die Transportbrange an, gibt genug Fahrerinnen.

Seitenanfang Seitenende
Apfelpflücker83
Autokranbediener
aus Neustadt am Rübenberge
40 Beiträge



Avatar von Apfelpflücker83
Private Nachricht senden
Veröffentlicht 11.04.2010, 21:53 - 037 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [5149]
Moin!

Kann die Frau die im friesischen Kran fährt auch nur Loben!

Mußte mal an einer Gasbohrung anliefern, mit mal kam ne Frau an und wies mich Rückwärts an den Kran ein.
Erst dachte ich- ne Frau was will die denn von mir?
Aber als sie mich dann gut und richtig eingewiesen hat, ich dann die Ladung los gemacht hab, da saß sie doch im Kran!!!!

Und hat den Auflieger in Perfektion entladen.
Auch das Umscheren hat sie alleine gemacht.

Und Ja Frauen die in Männerberufen arbeiten sind meistens gut in Ihrem Job.
Müssen allerdings auch verbal einstecken können...

Ich hoffe nur das ich auch eine annähernd so gute
Kranfahrerin werde.


Gruß Apfelflücker83

Seitenanfang Seitenende
Spot


592 Beiträge



Avatar von Spot
Private Nachricht senden
Veröffentlicht 18.04.2010, 14:57 - 038 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [5162]
Ich drücke dir die Daumen, und lass dich nicht unterkriegen. Der Beruf des Kranfahrers macht (wenn man es richtig macht) viel Spaß.

Es ist noch nie ein Kranfahrer vom Himmel gefallen, der es überlebt hat. Wir alle haben mal angefangen.
___

Lass das mal den Pappa machen

Seitenanfang Seitenende
KranundBF3Fahrer


421 Beiträge



Avatar von KranundBF3Fahrer
Private Nachricht senden
Veröffentlicht 15.02.2014, 12:30 - 039 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [10412]
Was ich noch dazu sagen kann: Auf Lehrgängen waren eigentlich wenig Frauen. Manchmal keine, manchmal nur eine.
Bei der Arbeitsagentur habe ich mal eine Statistik gesehen, das 4% der Kraftfahrer (inklusive Bus) weiblich sind und 2% der Baugeräteführer.

Seitenanfang Seitenende
KranundBF3Fahrer


421 Beiträge



Avatar von KranundBF3Fahrer
Private Nachricht senden
Veröffentlicht 15.02.2014, 15:20 - 040 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [10413]
http://www.kran-forum.com/showtopic.php?threadid=1779&pagenum=3
Da hatten wir schon mal einen ähnlichen Tread, und der war etwas sachlicher, finde ich.
Auch mit Kranfahrerinnen Beteiligung!
Chris


Der Beitrag wurde am 15.02.2014 um 15:25 Uhr von KranundBF3Fahrer editiert.
Seitenanfang Seitenende
Kranfahrer-Meik
Berufskraftfahrer-Schwerlastautokrane/-KFZ-Mechaniker/-Autokranfahrer/-Aussendienstmitarbeiter-Einsatzplanung-Qualitätssicherung

2317 Beiträge



Avatar von Kranfahrer-Meik
Private Nachricht senden
Veröffentlicht 15.02.2014, 16:16 - 041 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [10415]

Zitat:
KranundBF3Fahrer postete
http://www.kran-forum.com/showtopic.php?threadid=1779&pagenum=3
Da hatten wir schon mal einen ähnlichen Tread, und der war etwas sachlicher, finde ich.
Auch mit Kranfahrerinnen Beteiligung!
Chris

Es gibt doch keine unsachlichen Threads hier.
___

Gruss

Kranfahrer-Meik
(...in der RUHE liegt die KRAFT!!)
und
Geht nicht, Gibt es nicht!

Seitenanfang Seitenende
KranundBF3Fahrer


421 Beiträge



Avatar von KranundBF3Fahrer
Private Nachricht senden
Veröffentlicht 15.02.2014, 16:53 - 042 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [10418]
Ich habe auch nicht gesagt, das der hier unsachlich wär! Der andere kam mir nur etwas besser vor.
Chris

Seitenanfang Seitenende
KranundBF3Fahrer


421 Beiträge



Avatar von KranundBF3Fahrer
Private Nachricht senden
Veröffentlicht 15.02.2014, 22:55 - 043 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [10419]
http://www.youtube.com/watch?v=fwDSrAexHZo
Hier wird von wird einem einstelligen Prozent-bereich gesprochen bei Kraftfahrerinnen. Ich denke Kranfahrerinnen dürften ähnlich sein.?
Chris


Der Beitrag wurde am 15.02.2014 um 22:57 Uhr von KranundBF3Fahrer editiert.
Seitenanfang Seitenende
KUHAM


25 Beiträge




Private Nachricht senden
Veröffentlicht 14.03.2014, 14:00 - 044 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [10688]
LOL LOL LOL zu vielen was hier geschrieben wird.
Warum sollten Frauen nicht auch Krane bedienen?
Und Leute in China sind über 70 % der Bediener von mobilen Kranen Weiblich, begründung der dortigen Firmen: "Sie sind gefühlvoller beim bedienen der Krane" !!!!


:-)

Seitenanfang Seitenende
Kranfahrer-Meik
Berufskraftfahrer-Schwerlastautokrane/-KFZ-Mechaniker/-Autokranfahrer/-Aussendienstmitarbeiter-Einsatzplanung-Qualitätssicherung

2317 Beiträge



Avatar von Kranfahrer-Meik
Private Nachricht senden
Veröffentlicht 15.03.2014, 15:56 - 045 - in "Frauen als Kranfahrer?" - [10695]

Zitat:
KUHAM postete
LOL LOL LOL zu vielen was hier geschrieben wird.
Warum sollten Frauen nicht auch Krane bedienen?
Und Leute in China sind über 70 % der Bediener von mobilen Kranen Weiblich, begründung der dortigen Firmen: "Sie sind gefühlvoller beim bedienen der Krane" !!!!


:-)

Es gibt doch auch bei uns einige!!
Und gefühlvoller sind SIE nicht nur beim Kranfahren, lach.
___

Gruss

Kranfahrer-Meik
(...in der RUHE liegt die KRAFT!!)
und
Geht nicht, Gibt es nicht!

Seitenanfang Seitenende
 Seite: 1 2  - [ Kranfahrer ]


Impressum